Haltet den Dieb!
Mittelalterliches Markttreiben für Groß und Klein

Illustration von Markus Lefrançois © 2021 Gerstenberg Verlag, Hildesheim

05. November 2021 - 06. März 2022

Anna und Lukas Lautensack erleben in unserer aktuellen Sonderausstellung im Stadtmuseum einen wahrlich abenteuerlichen Tag. Alles beginnt mit einem einfachen Auftrag ihres Vaters:

Der Schneidermeister schickt sie los, um ein Stück Samt beim Tuchhändler abzuholen. Gemeinsam mit den beiden Kindern wandern wir durchs mittelalterliche Hildesheim zum Marktplatz, auf dem gerade ein Jahrmarkt abgehalten wird. Was gibt es hier nicht alles zu sehen und zu kaufen? Schnell wird den großen und kleinen Besuchern klar, der damalige Markt unterscheidet sich vom heutigen schon sehr. Wir erforschen das Warenangebot, treffen Gaukler und Feuerspeier, staunen über den Pranger und fragen uns, was man wohl verbrochen haben müsste, um dort zu landen.

Doch schneller als uns lieb ist, schallt ein Ruf über den Marktplatz: "Haltet den Dieb!", und ein wahres Getümmel bricht los! Doch wird der Beutelschneider auch gefasst, und was haben Anna und Lukas mit all dem zu tun?