• STADTMUSEUM

NEU: Winterlich umgestaltet und bis zum 26.02.2017 verlängert!

Plakat zur Lieselotte-Ausstellung
© Alexander Steffensmeier und FISCHER Sauerländer Frankfurt a. m.

Geschichte und Geschichten

Frontansicht des Knochenhauer-Amtshauses (Foto: Shahrok Shalchi)
Frontansicht des Knochenhauer-Amtshauses (Foto: Shahrok Shalchi)

Die Geschichte und die Geschichten der Stadt Hildesheim erleben Sie in der Dauerausstellung im Knochenhauer-Amtshaus.

Das imposante Fachwerkhaus am Historischen Marktplatz präsentiert auf fünf Etagen eine abwechslungsreiche Zeitreise. Eindrucksvolle Objekte wie die kostbaren Nachbildungen des "Hildesheimer Silberfundes" aus römischer Zeit oder das prunkvolle Tafelsilber des Fürstbischofs Friedrich Wilhelm von Westphalen aus dem 18. Jahrhundert entführen in die städtische Lebens- und Arbeitswelt. Entdecken Sie die vielen Facetten Hildesheims von der Ur- und Frühgeschichte bis zur Gegenwart!

Aber das Stadtmuseum im Knochenhauer-Amtshaus präsentiert auch jährlich wechselnde Sonderausstellungen zu vielfältigen Themen - nicht nur aus der Stadtgeschichte!

Tipps & Termine

Erneut "kuhle" Künstler gesucht!

Lieslotte Malwettbewerb

Gestaltet eure Lieselotte in 3D!
Unser Lieselotte-Bastel-Wettbewerb geht in die nächste Runde: Entwerft eure eigenen originellen Versionen von Lieselotte in 3D! Erlaubt sind alle Materialien die euch gefallen ob Klorollen, Papiermarché, Ton, Pappe, Wolle, Holz oder etwas ganz anderes, lasst eurer Fantasie einfach freien Lauf. 
Abgabeschluss ist der 12. Februar 2017!

Öffentliche Führung durch die "Herbst-Winter-Edition"!

Öffentliche Führung Lieselotte

Am Sonntag, den 05.02.2017 um 15.30 Uhr, bietet das Stadtmuseum im Knochenhauer-Amtshaus (KHA) eine öffentliche Kuratorenführung für Familien und Einzelbesucher durch die winterlich umgestaltete Sonderausstellung "Lieselotte feiert Geburtstag - Eine Bilderbuchkuh wird 10!" an.

Museumskarte Hildesheim

Für insgesamt 15 Euro könnt Ihr als Karteninhaber das Dommuseum Hildesheim, das Stadtmuseum im Knochenhauer-Amtshaus und das Roemer- und Pelizaeus-Museum besuchen und im Anschluss bei einmalig kostenfreiem Kaffee und Kuchen im NIL im Museum die kulturelle Vielfalt Hildesheims Revue passieren lassen. Zudem gibt es 10 Prozent Rabatt auf die UNESCO-Souvenirs im Besucherzentrum Welterbe Hildesheim & tourist-information.

mehr...